Unsere Meister


News: News: News: The Seminar on traditional Wushu and Sanshou: Moscow, 16 - 29 September, 2006. An intensive two-weeks educational program for all levels of student. Accomodation. All students are honored by the certificate of the RSSU. Phone/fax : +7 (495) 757 - 9925 , +7 ( 495 ) 196 - 7176, +7 ( 495 ) 196 - 7176 (office hours 10 a.m. - 6 p.m.).

Haus :: Registrierung :: Gastbuch :: Chat :: Forum :: F.A.Q. :: Verweisungen :: Quiz :: Kalender :: Kontakte

Self-defense and reality
Russian English Francaise Chinese
Authorization on a server
L o g i n :
P a s s w o r d :

Kurze Information

Struktur der Föderation

Präsidentenseite

Unsere Meister

Zwecke der Föderation

Richtungen der Entwicklung

Internationale Beziehungen

Die Gliederung in die Stile und die Schulen

Die inneren Stile

Die ausserlichen Stile

Die Praxis - das Kriterium der Wahrheit

Geheimnisse des Stils

Tantuj

Bazsi - Zuan

Pigua - Zuan

Fanzsi - Zuan

Tang lang quan

Arbeit mit Waffen

Konzeption „in – jan“

Frauen in alten Wushu-Schulen

Frauen in unserer Föderation

Verteidigen Sie sich!

Spezielle Handgriffe

Selbstverteidigung und Wirklichkeit

For beginnend

Unterricht für die Mitglieder der Föderation

In der Welt des Wushu

Andere Zweikämpfe

Andere Neuigkeiten

Lizenzierte CD-ROM

Videokassetten und Bücher

Die Seminare, die Kurse

Die Vorbereitung der Schutzstrukturen

Die internationalen Führungen

Stellen Sie Ihre Werbung auf

Schließen Sie sich an uns an!

Die Information für die Sponsoren

Kinder

Jugendliche

Erwachsene

Atmung

Ernährung

Massage

Die biologischen aktiven Hinzufügen

Die Philosophie des Lebens

Search person

Registration of the participant



Rambler's Top100

Professor Ma Menta.

Professor Ma Menta.

Professor Ma Menta, der in den neunziger Jahren nach Moskau eingeladen wurde, zeigte den Liebhabern des chinesischen Wushu in Russland seinen Familienstil Tunbej. Die große Zahl der Schulen in Moskau, die für das Wushu eine Mischung der Gymnastik und des Karate ausgaben, wunderte sogar den erfahrenen Meister. Aber er sah den Enthusiasmus und den Wunsch seiner russischen Schüler, sich hartnäckig zu trainieren. In China wurde das Wushu damals verfolgt, und Herr Ma Menta beschloß, den Stil Tunbej in Moskau wiederzubeleben. Die besten Meister und seine nächsten Schüler – die Mitglieder des Clans der Familier Ma besuchten mehrmals Moskau und unterrichteten nach dem Programm Ma Schi Tunbej Ui, das heißt nach dem System der Grundvorbereitung für einen breiten Kreis der Sporttreibenden. Aber erst jetzt wurde es möglich, die Geheimnisse der „inneren“ Familienschule ( Ma zsja ) zu zeigen, die bis jetzt sorgfältig von den Fremden verheimlicht worden waren. Berühmte Meister aus China teilen ihre Erfahrungen und Kentnisse mit den Trainern und den Sportlern.



Ma Menta with a spear.

Ma Menta with a spear.

Ursprünglich entstand die öffentliche Regionalorganisation „Föderation des Wushu Tunbej“ ( Moskau ), die ihre Gründung Herrn Ma Menta, dem berühmten Meister Chinas, verdankt. Dann, mit der Entwicklung der informationellen Basis und mit der Festigung der Beziehungen vereinigte die Föderation eine Reihe der Sektionen und Clubs auf dem Territorium des ganzen Russlands und wurde zur öffentlichen überregionalen Organisation Russlands „Föderation des traditionellen Wushu und Sanshou“.



Ma Menta with a sword.

Ma Menta with a sword.

Herr Ma Menta ist ein weltweit bekannter Meister des Wushu, der Sohn des Gründers des Tunbej als System, Herrn Ma Fentu, Professor der Geschichte und Verfasser des vollen Lexikon des traditionellen Wushu in China. Gerade Herr Ma Menta war der Urheber der Gründung der Föderation „WUSHU TUNBEJ“ in Russland. Die merkwürdige Tatsache der Bekanntschaft und der Zusammenarbeit mit einem Träger der echten Kenntnis, mit einem der „letzten Mohikaner“ des traditionellen Wushu in China, war der Anfang der Zusammenarbeit unserer Enthusiasten des Wushu und führender Meister Chinas.



Master Kang Tain Cheng

Master Kang Tain Cheng (China), repeatedly conducting seminars and master-classes.

Die Tunbej-Schule - eine der wichtigsten Richtungen der Entwicklung des traditionellen Wushu in unserer Föderation – besteht aus solchen Stilen und Richtungen des traditionellen Wushu, wie Pigua, Fanzsi, Bazsi und Tschoudsjao. Das sind die mächtigsten Gefechtssysteme, die gegenwärtig in China fast verschwunden sind. Ein wichtiger Beitrag zur Entwicklung des traditionellen Wushu in Russland leisteten während der letzten Jahre Ma Mentas nächste Schüler: Tschjan Hunmu, Tschjan Fej Pen, Kan Tjantschen, Jan Hun, Lu Zungan. Sie teilten ihre Erfahrungen auf den Seminaren und im praktischen Unterricht während ihrer Besuche nach Moskau.



Master Fei Pen (China)

Master Fei Pen (China) executes the complex(taolu) of style baji.

Meister des traditionellen Wushu Fej Pen ist Tschan Hunmus Sohn. Tschjan Hunmu war Meister des Wushu und ein bekannter Akupunkteur Fej Pen führte Seminare und praktischen Unterricht in traditionellem Wushu ( die Richtung der Familie Ma ) in Moskau Anfang der 90-er Jahre



Grandmaster Ji Jian Cheng

Grandmaster Ji Jian Cheng (China) with a wide sword.

Bekannter Meister des traditionellen Wushu, Dozent der Hantschjouer Universität Zsi Zsantschen, Autor des Buchs „Selbstverteidigungstechnik duanda“, das mehmals in Russland aufgelegt wurde, führt eine große Arbeit, um das richtige Wushu in China, England und Russland wiederzubeleben und zu entwickeln. Er ist Ehrenpräsident und Hauptberater der Foderation. Gerade dank seiner Hilfe und seiner freundlichen Teilnehmung ist es gelungen, viele Fragen zu lösen und die Feinheiten der Theorie und der Praxis des Wushu-Unterrichts bei der Vorbereitung der Lehrmittel, darunter Programme auf CD-ROM, zu erklären.
Zsi Zsantschen hat immer Einwände gegen die Einführung in verschiedenen Ländern der so genannten „Wushu-Gymnastik“ erhoben, die offiziell als eine Sportart anerkannt ist. Er sagte frank und frei, dass diese Richtung nichts Gemeinsames mit dem richtigen Wushu hat. Sie ist nicht einfach nutzlos, sie ist gesundheitsschädlich. Nur das traditionelle Wushu, in dem jede Bewegung von vielen Generationen der Meister gefeilt und in den wahren Zweikämpfe geprüft ist, bringt mit sich die richtige Energetik und trägt der Gesundmachung und der Festigung des Geistes und des Körpers bei.



Mei Hua - a champion of China.

Mei Hua - a champion of China.

Meister Mej Hua unterrichtete den Kindern, die in unserer Föderation Wushu treiben.

Bei uns führt man eine große Arbeit, um Trainer auszubilden. Oft stammen die zukünftigen Trainer aus den jungen Sportlern der Föderation.



Master Yan Hun (China).

Master Yan Hun (China).

Meister Jan Hun ist der Schüler des berühmten Ma Sjandas ( Ma Mentas Bruders ). In Russland führte er Seminare in Bazsi, Tschoudsiao und anderen Richtungen des traditionellen Wushu. In China trainierte Jan Hun die nationale Wushu-Sanshou-Auswahlmannschaft.



Master Lyu Tsyungan (China).

Master Lyu Tsyungan (China).

Meister Lu Zungan ist der Schüler des berühmten Ma Mentas. In Russland führt er während der Letzten zwei Jahre praktischen Unterricht und Seminare in verschidenen Richtungen des Systems Ma Schi Tunbej Ui. Meister Lu Zungan richtet auch eine große Auferksamkeit auf die Arbeit mit den traditionellen Wushu-Waffen, insbesondere mit dem kurzen Stock ( Penkan ).



Kovyazin Ilya - Instructor.

Kovyazin Ilya - Instructor.

Man organisiert auch Seminare und Kurse für die Trainer, wo verschiedene Stile und Richtungen des Gefechtswushu und Fragen der Unterrichtsmethoden für breite Kreise der Bevölkerung studiert werden. An der Arbeit der Kurse nehmen die besten chinesischen Meister des traditionellen Wushu teil.




Außer seinen tiefen Kenntnissen im traditionellen Wushu ist Ilja Anatoljewitsch ein vielseitig gebildeter und begeisterter Mensch. Seine Offenheit und Gewogenheit ziehen die Menschen verschiedener Alter und Berufe an. Viele wollen gerade bei ihm studieren. Seine Schüler lernen bei ihm nicht nur Wushu, sondern lösen mit ihm auch lebenswichtige Probleme.
In der Föderation arbeiten Trainer, die eine gründliche Ausbildung ( darunter bei unseren chinesischen Meistern ) bekommen haben. Sie alle sind nicnt nur Fachleute, sondern auch schöpferische Menschen, die danach streben, neue Ergebnisse im Bereich des traditionellen Wushu zu erreichen. Viele unter ihnen nehmen an wichtigen Wettkämpfen teil, studieren, vertiefen ihre Kenntnisse.
Eine besonders wichtige Stelle nimmt die Ausbildung der jungen Trainer ein. Wir bereiten einen Nachwuchs vor, der seiner Lehrer und der großen Traditionen der Gefechtskunst würdig ist.



Suche:

NEUHEUTEN & WERBUNG

Werbung








Foto

Federation senior coach Vladimir Ulianov performs taolu.

Federation senior coach Vladimir Ulianov performs taolu.


Coach E. Bogdanova is the champion of Moscow in traditional Wushu (taolu), 1999.

Coach E. Bogdanova is the champion of Moscow in traditional Wushu (taolu), 1999.


Instructor V. Koryavin- the champion of Moscow in traditional Wushu, 1999.

Instructor V. Koryavin- the champion of Moscow in traditional Wushu, 1999.


Instructor Natalya Zachesova.

Instructor Natalya Zachesova.


Senior coach in Wushu Sanda Y.I. Shornikov.

Senior coach in Wushu Sanda Y.I. Shornikov.


Roman Ivanischev - Instructor.

Roman Ivanischev - Instructor.


Kovyazin Ilya - Instructor.

Kovyazin Ilya - Instructor.


Young instructors.

Young instructors.


...All the King's men.

...All the King's men.

RLE Banner Network

Copyright © 1998, FTWS.
Tel/Fax: +7 (095) 757-9925.
Email: president@wushu.org